Aktuelle Brancheninsights von Dr. Fried & Partner

Aktuelle Brancheninsights von Dr. Fried & Partner

02.04.2019

blog

Brancheninsights basierend auf dem Vortrag von Dr. Markus Heller auf dem DRV Reisebürotag

Auf Einladung des Deutschen Reiseverbands (DRV) hielt Dr. Markus Heller auf dem DRV Reisebürotag am 28. März in Düsseldorf einen Vortrag zum Thema „Wandel am Counter: Mehrarbeit zum Nulltarif?“.

Die darauf basierenden Brancheninsights, die über das untenstehende Kontaktformular zur Verfügung stehen, beleuchten die zugrundeliegenden Aspekte und Treiber der Veränderung im Reisevertrieb gestern, heute und morgen.

Eine im Jahr 2005 von Dr. Fried & Partner durchgeführte Prozesskostenanalyse für den Deutschen Reiseverband bildet den Ausgangspunkt dieser Brancheninsights und führt zu der Frage, ob sich der Prozessauf­wand im stationären Reisevertrieb, wie von vielen Reisemittlern vermutet, tatsächlich um bis zu 30% erhöht hat.

In Ermangelung valider aktueller Zahlen weisen eine Reihe von Faktoren darauf hin, dass sich die Arbeit am Counter stationärer Reisebüros in den letz­ten fünfzehn Jahren nachhaltig verändert hat und in den kommenden Jahren einem weiteren, voraussichtlich noch drastischeren Wandel unterliegen wird. Treiber dieses Veränderungsprozesses sind:

der Kunde, dessen Anspruch an Beratung und Verkauf sich ändert

eine sich verändernde Reiseindustrie, in der sich die Geschäftsmodelle und Marktbearbeitungsansätze der Leistungsträger und Veranstalter zum Teil von Grund auf ändern

sowie technologische Entwicklungen, welche die bisherigen Ablaufprozesse im Reisevertrieb neu definieren.

Wir freuen uns, dass wir zum DRV Reisebürotag beitragen durften und bedanken uns herzlich für die Einladung und die exzellente Organisation.

Gerne stellen wir Ihnen ein elektronisches Exemplar unserer Brancheninsights zur Verfügung.
Bitte hinterlassen Sie hierfür durch Klick auf den Button Ihre Kontaktdaten.
Wir nehmen umgehend Kontakt mit Ihnen auf.

 

Veröffentlichung erhalten

 

Print Friendly, PDF & Email
> Zurück