Vorschläge für den Aktionsplan der Bundesregierung zur Nationalen Tourismusstrategie veröffentlicht

Vorschläge für den Aktionsplan der Bundesregierung zur Nationalen Tourismusstrategie veröffentlicht

02.07.2021

blog

Im April 2019 wurden seitens der Bundesregierung Eckpunkte für eine nationale Tourismusstrategie beschlossen und daraufhin ein entsprechendes Projekt zur Entwicklung von Vorschlägen für einen Aktionsplan durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie unter der Federführung des Parlamentarischen Staatssekretärs und Tourismusbeauftragten der Bundesregierung, Thomas Bareiß MdB, auf den Weg gebracht.

Im Zuge dessen wurde im Oktober 2019 ein Konsortium von Beratern und Kommunikationsspezialisten – bestehend aus Dr. Fried & Partner, PROJECT M und Serviceplan Berlin, sowie dem Unterauftragnehmer C.I.S.T. als wissenschaftlicher Beirat – mit diesem Projekt betraut. Ziel war es, unter Einbeziehung der Fachöffentlichkeit einen Katalog von Handlungsempfehlungen für die Bundesregierung zu erarbeiten, die mittel- und langfristig eine erfolgreiche Tourismuspolitik der Bundesrepublik Deutschland sicherstellen.

Ein umfassender Dialogprozess, eine völlig veränderte touristische Ausgangssituation durch die Corona-Pandemie und politische Rahmenbedingungen, die es zu beachten gilt… Dennoch und endlich: Die Vorschläge für einen Aktionsplan der Bundesregierung mit Handlungsempfehlungen für eine nationale Tourismusstrategie sind veröffentlicht.

Wir freuen uns auf den Austausch zu den Inhalten mit allen Leserinnen und Lesern und hoffen auf eine möglichst weit reichende Umsetzung!

Print Friendly, PDF & Email
> Zurück