Globus Award Night 2022

blog

Globus Award Night 2022

29.04.2022

touristik aktuell – die Fachzeitschrift der Touristik – hat gestern Abend den Globus Award 2021 im Beisein von etwa 250 Touristikern im Depot 1899 in Frankfurt am Main gekürt.

Gewinne in den drei Reisebüro-Kategorien gingen dabei an das Reisebüro „Travellers in Wettstetten“, das „First Reisebüro Wilmering in Vechta“ und das „Derpart Reisebüro Vivell in Landsberg am Lech“. Diese bewiesen in Zeiten der Corona-Krise hohe Motivation gepaart mit Ideenvielfalt, Mut und starken Durchhaltevermögen, um den Kontakt zu Kunden zu pflegen und den Reisevertrieb – so weit möglich – weiter voranzutreiben.

Die Durchführung der Befragung und Auswertung der Top-Ten Rankings mit dem besten Reisebüro-Service in den Kategorien Hotel, Tourist Board, Kreuzfahrtanbieter, Spezial- und Pauschalreiseveranstalter erfolgte zum fünften Mal durch die Unterstützung von Dr. Fried & Partner. Die Ergebnisse sind unserem Blog sowie dem Globus-Bereich von touristik aktuell zu entnehmen.

Engagement und Wertschätzung im Service spiegeln sich im Ranking wider

Die letzten beiden Jahre haben im Ranking einiges durcheinander gewürfelt. Das Online Voting der knapp 1.500 Reiseverkäufer zeigt, dass verlässliche und wertschätzende Zusammenarbeit zunehmend an Bedeutung gewinnt. Neben Alltours stiegen erstmalig auch Aldiana, Phoenix Reisen, Nicko Cruises und das Tourist Board der Dominikanischen Republik auf eine TOP 3 Platzierung.

Keine Überraschung bei Erstplatzierungen der Reisveranstaltern

Wie auch im letzten Jahr belegten Schauinsland Reisen und Chamäleon wieder die ersten Plätze in den Rankings der Reiseveranstalter. Dabei verteidigt Schauinsland Reisen seine Erstplatzierung bereits zum fünften Mal. Bei beiden wird vor allem das Kulanzverhalten die Erreichbarkeit, Kompetenz und Freundlichkeit des Service Centers gelobt. Die drei großen (DER Touristik, FTI und TUI) gehören diesjährig nicht zu den TOP Platzierungen und scheinen daher in Krisenzeiten nicht den gewünschten Support gezeigt zu haben.

Gemeinsamer Ausklang des Abends

Nach einem gemütlichen Aperitif Empfang auf der sonnigen Terrasse und der wertschätzenden Award Verleihung, moderiert von Christiane Blaeser und Matthias Gürtler, wurde auf die Gewinner angestoßen. Der Abend wurde mit leckerem Essen und Live-Musik abgerundet, der ein oder andere schwang auch das Tanzbein.

Print Friendly, PDF & Email
> Zurück