Dr. Fried & Partner bei den Passionsspielen in Oberammergau

blog

Dr. Fried & Partner bei den Passionsspielen in Oberammergau

18.05.2022

Am 14.05.2022 war es endlich so weit, mit zweijähriger Verzögerung aufgrund der Coronapandemie feierte Oberammergau die Premiere der berühmten Passionsspiele. Der Tag war auch ein besonderes Highlight für das Team von Dr. Fried & Partner, denn bereits seit 2016 zählt die Gemeinde Oberammergau zu unseren Kunden. Gemeinsam wurde das Vertriebskonzept für die Passionsspiele erarbeitet und den internationalen Vertriebspartnern vorgestellt. Mit dem Veranstalter AOVO aus Hannover und dem Ticket-Shop Eventim wurden zudem die passenden Vertriebs- und Systempartner für den Vertrieb der Einzeltickets und Übernachtungs-Arrangements gefunden. Keine leichte Aufgabe – denn fast eine halbe Million Gäste aus aller Welt besuchen in den viereinhalb Monaten das Alpenidyll Oberammergau.

So war die Vorfreude groß als klar wurde, dass die Passionsspiele 2022 stattfinden können. Ein Teil unseres Teams besuchte die Generalprobe, der andere Teil war bei der Premiere dabei. Zwischen der fast sechsstündigen Aufführung haben wir uns mit einem Passionsessen gestärkt und sind durch das malerische Dorf geschlendert. Oberammergau zieht seine Besucher mit den Passionsspielen schnell in seinen Bann. Auch wir waren beeindruckt von Engagement und Miteinander im Dorf. Fast schon wie selbstverständlich empfängt einen so der Wirt in der Spielpause im Restaurant, wo er doch gerade noch als Pilatus auf der Bühne stand.

Vom Frühsommer bis zum Spätherbst ist ein Großteil des Dorfes rund um die Uhr mit den Passionsspielen beschäftigt. Circa 4.400 überdachte Sitzplätze umfasst das Passionstheater Oberammergau in dem das berühmte Spiel um Leiden, Tod und Auferstehung Christi in mehr als 100 Aufführungen stattfindet. Für mehr Informationen zur Premiere und dem Hintergrund der Passionsspiele empfehlen wir den Spiegel Bericht.

Print Friendly, PDF & Email
> Zurück