Hau di hera, samma mehra! – Das Team beim Oktoberfest 2018

Hau di hera, samma mehra! – Das Team beim Oktoberfest 2018

04.10.2018

blog

„Hau di hera, samma mehra!“ – Unter diesem Motto feierte das gesamte Team von Dr. Fried & Partner den Oktoberfest-Besuch 2018.

Das diesjährige Oktoberfest war das 185. in der Geschichte und zählte stolze 6,3 Millionen Besucher. Darunter auch die Münchener Unternehmensberatung Dr. Fried & Partner. Statt im Anzug kamen am 1. Oktober alle Mitarbeiter in Tracht zur Arbeit um sich direkt nach Feierabend gemeinsam zum Festgelände zu begeben. Da sich die Wiesn im Herzen Münchens in unmittelbarer Nähe zum Büro von Dr. Fried & Partner befindet, ist es für uns selbstverständlich an einem Abend gemeinsam das Oktoberfest zu besuchen.

Im Armbrustschützenzelt wurde zunächst eine bayrische Vorspeisenplatte serviert, gefolgt von traditionellem Hähnchen mit Kartoffelsalat. Trotz Quantität gibt es in den Zelten keine Einbußen in der Qualität, es schmeckte ausgezeichnet!

Bayerische Geselligkeit auf dem Oktoberfest 2018

Nachdem auch die ein oder andere Maß genossen wurde, dauerte es nicht lang, bis wir es dem Rest des Zeltes gleichtaten und zu tanzen begannen. Etwas ganz Besonderes am Oktoberfest ist die Tatsache, dass das gesamte Zelt nach kurzer Zeit zu einer einzigen Gesellschaft wird und miteinander feiert, selbst unbekannterweise. So tanzte, sang und lachte das gesamte Team miteinander und mit anderen Wiesnbesuchern. Das ist die Erklärung des Mottos „Hau di hera, samma mehra“. Es ist ein bayerisches Sprichwort und bedeutet so viel wie „Setz dich zu uns, dann sind wir mehr“, was als eine Einladung zum dazugesellen verstanden wird.

Facts rund um das Oktoberfest

Was nur wenige wissen: Den ersten Anstich machte der Oberbürgermeister Thomas Wimmer 1950 im Schottenhamel Zelt (das älteste Zelt der Wiesn). 17 Schläge waren dazu nötig, wodurch OB Wimmer bis heute den Negativrekord hält – den Positivrekord teilen sich die Oberbürgermeister Christian Ude und Dieter Reiter, der amtierende Bürgermeister, mit je nur 2 Schlägen!

Print Friendly, PDF & Email
> Zurück