Der ITB Kongress 2023 stellt sich neu auf: Dr. Markus Heller im Board of Experts

blog

Der ITB Kongress 2023 stellt sich neu auf: Dr. Markus Heller im Board of Experts

12.01.2023

Vom 07. bis 09. März ist es wieder so weit – die wichtigsten Akteure der internationalen Reisebranche kommen unter dem Leitmotto „Mastering Transformation“ anlässlich der ITB Berlin Convention 2023 zusammen, um über die wichtigsten Branchenthemen zu diskutieren.

Dr. Markus Heller, geschäftsführender Gesellschafter von Dr. Fried & Partner, sieht der ITB Berlin Convention 2023 mit besonderer Freude entgegen: Als Member des Board of Experts verantwortet er die Gestaltung der Thementracks Tour Operator, Travel Sales, Cruise und Carrier. Nachfolgend ein erster Einblick in die wichtigsten Themenstellungen des Tracks:

Neue Businesslogiken für Reiseveranstalter und Reisevertrieb

Nach für die Branche einschneidenden Krisenjahren werden derzeit Businesslogiken neu gedacht und Wertschöpfungsmodelle überarbeitet. Der ITB Tour Operator & Travel Sales Track zeigt auf, wie der aktuelle Transformationsprozess Reiseveranstalter und Reisevertrieb in Atem hält und das Marktumfeld nachhaltig verändert. Dabei wird u.a. beleuchtet, wie sich die Geschäftsmodelle von klassischen Reiseveranstaltern und reichweitenstarken Vertriebsplattformen zunehmend überschneiden, wie Konzerne, Mittelstand und Start-ups die Transformation in der Touristik vorantreiben und welche Ansätze und Lösungswege den größten Erfolg versprechen.

Marktantworten auf aktuelle Herausforderungen in der Luftverkehrs- und Kreuzfahrtbranche

Der ITB Carrier & Cruise Track beleuchtet die Transformation aus Sicht der Leistungsträger. So bewegt sich die Luftfahrt im Spannungsfeld von Dekarbonisierung und Kostendruck auf der einen und teils dramatischen Veränderungen des Buchungs- und Reiseverhaltens auf der anderen Seite in einem sich rasant verändernden Marktumfeld.

Die Kreuzfahrtindustrie ist von nicht minder großen Herausforderungen betroffen, die ihre Wurzeln sowohl in der Energiekrise als auch in der kriegerischen Auseinandersetzung an Europas Grenzen hat. In der Folge wirken sich Liefer-Engpässe sowie Energie- und Ressourcenknappheit negativ auf das Leistungsangebot aus, während die Nachfrage noch nicht wieder auf Vor-Krisen-Niveau ist.

Die führenden Experten der Branche geben Einblicke in Best Practices und diskutieren über die Bewältigung der aktuellen Herausforderungen.

Members Board of Experts

Neben den von Herrn Dr. Heller verantworteten Bereichen werden durch weitere Expert:innen, die Themen CSR/Resilience (Prof. Dr. Willy Legrand, Professor an der IU International University of Applied Sciences), Hospitality (Dr. Karoline Wiegerink, Professorin für City Hospitality, Hotelschule Den Haag), Digitalisierung, Travel Technology und Start-ups (Lea Jordan, Co-Founder von techtalk.travel) und Future Travel, Destination Management sowie Future Work (Prof. Dr. Heinz-Dieter Quack, Professor für Destinationsmanagement an der Ostfalia HaW, mit Unterstützung von Prof. Dr. Harald Pechlaner, Professor für Tourismus an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt und Dirk Rogl, Founder Travel.Commerce) ausgestaltet.

Der ITB Kongress erwartet im kommenden Jahr wieder zahlreiche Teilnehmende aus der ganzen Welt. Zusätzlich zu der physischen Veranstaltung wird es 2023 erstmalig die digitale Plattform ITBxplore geben, auf der Teilnehmende die Kongress-Inhalte streamen können.

Wir blicken gespannt auf die ITB 2023 und freuen uns auf inspirierende Keynotes, Podiumsdiskussionen und weitere Highlights!

Sichern Sie sich jetzt Ihre Tickets!

Print Friendly, PDF & Email
> Zurück